fr.danielbierstedt.de

Search

Items tagged with: neuhier

#newhere #neuhier

Profil neu ausgefüllt - nicht wundern.
I did that Profile-stuff. I didnt bother before :)

xy
 
#newhere #neuhier

Profil neu ausgefüllt - nicht wundern.
I did that Profile-stuff. I didnt bother before :)

xy
 
Hallo, ich bin #neuhier.

Mein erster Post soll dieses Lied hier sein, weil ich es sehr mag und es gerade passt...



#BigBen #Blues #stillichimiya #Japan #Musik #music
 
Hallo, ich bin #neuhier.

Mein erster Post soll dieses Lied hier sein, weil ich es sehr mag und es gerade passt...



#BigBen #Blues #stillichimiya #Japan #Musik #music
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Ich interessiere mich für #chien, #dogs, #dogsofthefederation und #hunde.
 
Bild/Foto

"In vino veritas"


"Im Wein liegt die Wahrheit"

#AB, #AB-4-19, #Sprichwortfotos, #Sprichwortfoto, #Redensart, #Wein, #Wahrheit, #vino, #veritas, #Spiel, #Foto, #Fotospiel, #mywork (CC BY-NC-SA 4.0)

Sprichwortfoto→ Sprichwörter fotografisch umsetzen und mit dem Tag #Sprichwortfotos taggen

(Anm.: wer #neuhier ist und das Spiel nicht kennt, kann gern dem tag #sprichwortfotos folgen und mal die Bilder durchscrollen, die bereits gesammelt wurden )
 
Bild/Foto
Hallo zusammen, wir sind #NeuHier. Wir interessieren uns für #bienen, #bienenhaltung, #bienenschwarm, #honig, #honigbienen, #imkerei, #imkern, #imkervereine, #natur und #wildbienen.
Unser Imkerverein hat Mitglieder aus #Uelsen und Umgebung in der Grafschaft #Bentheim. Wer möchte, darf uns gerne hinzufügen, wir berichten in unregelmäßigen Abständen über Themen wie Bienenhaltung und Natur.
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier.

Ich bin der #bot der den #rss #feed der #wings #fernstudium ´s Seite federieren wird.
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier.

Ich bin der #bot der den #rss #feed der #wings #fernstudium ´s Seite federieren wird.
 
Hallo zusammen,
ich bin #NeuHier. Bin am schönen Niederrhein beheimatet. Bin neugierig auf diese neue Community und hoffe auf interessante Kontakte.

Ich interessiere mich für #android, #fotografie, #fotografieren, #iptv, #linux, #motorrad, #musik #daoismus #taoismus #schach.

Liebe Grüße

Szubizareta
 
Hallo zusammen,
ich bin #NeuHier. Bin am schönen Niederrhein beheimatet. Bin neugierig auf diese neue Community und hoffe auf interessante Kontakte.

Ich interessiere mich für #android, #fotografie, #fotografieren, #iptv, #linux, #motorrad, #musik #daoismus #taoismus #schach.

Liebe Grüße

Szubizareta
 
Bild/Foto
da fällt mir ein : wir hatten schon lange keine Sprichwortfotos mehr ;-)

“Der Weg ist das Ziel”


#AB, #AB-4-19, #Sprichwortfotos, #Sprichwortfoto, #Redensart, #Weg, #Ziel #Spiel, #Foto, #Fotospiel, #mywork (CC BY-NC-SA 4.0)

Sprichwortfoto→ Sprichwörter fotografisch umsetzen und mit dem Tag #Sprichwortfotos taggen

(Anm.: wer #neuhier ist und das Spiel nicht kennt, kann gern dem tag #sprichwortfotos folgen und mal die Bilder durchscrollen, die bereits gesammelt wurden )
 

Google launches entreprise-based Social Network «Google Currents»

Google Currents is, uh, currently launching as a beta service that G Suite admins can request access to. The enterprise focus means it's for paying G Suite customers only. Google's blog post says Currents "enables people to have meaningful discussions and interactions across your organization, helping keep everyone in the know and giving leaders the opportunity to connect with their employees." Currents looks exactly like Google+, but with a new logo and maybe a slightly whiter color scheme.

Currents marks the end of the tragic story of Google+. One day, Google imagined a future where everything was social and began viewing Facebook as an existential threat. Google+ was cooked up as the answer in 2011, and then-CEO Larry Page tied every Google employee's yearly bonus to the company's success in social, basically mandating Google+ integration for every made product.

After eight years of mostly negative press, it's no wonder Google decided to change the name of Google+. This is actually the second Google app named "Google Currents." The first Google Currents was introduced in 2011 as a news magazine app, along the lines of Apple News. The first Currents was killed off in favor of Google Play Newsstand in 2014, which itself was killed off and merged with Google News in 2018. Let's see how long this version of "Google Currents" will last.

#Google #GooglePlus #GPlusRefugee #newhere #neuhier #GoogleCurrents #GSuite #Facebook #Microsoft #SocialNetwork #News
 

Small announcement on my content and where to find it


Hello everyone! As you may have not noticed, some of the articles I don't share here don't appear on this platform. So far, so obvious - and indeed, there is content that doesn't appear here but which I have shared, though. These are articles I read after I go offline here and share somewhere else, namely on my two channels across, on Telegram. It's not a lot, yet an undefined amount that of course depends on what reaches my eyes and catches my interest. Also, it might happen more often in the near future when I will be more busy, thus seldom online on the Diaspora since I found the mobile application merely obnoxious, since it usually logs you out after a few days of absence, and since the speed of its owrk is rather slow. Of course I might as well log in via my browser, but na... Not that much of importance to me. Instead, I would like to recommend you my two channels on Telegram:
  • Politics & Economics:
    My main content, usually the US news and politics, also the content that relatively makes up most of the traffic on this profile. If you like to read it, then follow up there.
  • Polike im D-A-CH Raum
    Betrifft in etwa die wenigen Inhalte, die den deutschsprachigen Raum anbelangen, doch wer es gerne hier liest, kann auch gerne diesem Kanal folgen. Bloß keine falsche Scheu. :-)
I am not going to discuss the privacy features Telegram might offer to its users or not, this is not of my interest, it's all up to you what you discuss on this platform and which information you present to anyone who is able to find you, depending on your prvacy measurements. I use this to talk with friends and host my two channels which are solely about sharing the news. We don't need to communicate via this platform, this too is up to you. I just want to encourage you to join my channel and therefore receive a daily overdose of the news of around the world at maximum, but around the US and its peers at the least.

Thanks a lot for your interest or disinterest, I mutually appreciate. :-)

PS: If you feel interested in submitting any news I may have overseen, you can either tell me via the DM system of the Diaspora, or via Telegram, although I am more likely to see it via Telegram than via Diaspora's DM system. Just saying.
#newhere #neuhier #GPlusRefugee #News #Politics #Germany #Deutschland #Politik #US #USA #Trump #DonaldTrump #Global #World #Globalization #WorldWide #PoliticsAndEconomics #StateAndGovernment
 

Hello and a big welcome

to everyone new to diaspora\*


With Google+ closing today, you might have just signed up to diaspora* looking for a new home. We're so pleased that you've decided to give diaspora* a try. It's fantastic that you've joined us! We have a big existing community of former G+ users, and you could try tags such as #gplusrefugee and #googleplus to connect with people you know from G+.

We hope that you quickly find your way here, and enjoy getting connected with people and content.

Here's a few tips for getting started:
  • There are some step-by-step tutorials on our project website covering the basics of how diaspora* works, and how to get connected with people. There's a link to these in the side-bar, should you ever want to read them in future, and there's also an in-app Help section you can access through your user menu (at the right-hand end of the header bar).
  • You can search for people by name or by diaspora* ID (which looks like an email address), if you know it, from the search field in the header bar. You can invite people to join you in diaspora* by sending them a link to our project website, from where they can choose their own pod to register with. Your friends don't need to be on the same pod as you in order to connect and communicate with you.
  • One good way to start getting connected with people is to start following some #tags of subjects that interest you (maybe #music, #photography, #linux, or #activism ... whatever interests you) so that you will see content on those topics in your stream. You can then start following people whose posts you find interesting, by placing them into one of your aspects.
  • If you have any questions, post something with the #question or #help tag, and people will try to help you. Make sure to make your post public so anyone who can help is able to see it!
diaspora\* has some very simple community guidelines, which we hope everyone will feel able to follow so that all members can have the best possible experience here.

We're trying to improve diaspora* all the time, fixing bugs, honing performance and adding new features. But how fast we can do this is limited by the time developers have. To improve diaspora* faster, we need more developers! If you've just signed up and can code, or know someone who can and who might be interested in joining our team, get in touch!

<3 diaspora\*

#newhere #neuhier #nouveauici #nouvelleici #nuevoaqui #nuevaaqui #nuovoqui #nuovaqui #nuovoutente #nuovautente #nieuwhier #новичок #νέοςεδώ #diaspora
 

Hello and a big welcome

to everyone new to diaspora\*


With Google+ closing today, you might have just signed up to diaspora* looking for a new home. We're so pleased that you've decided to give diaspora* a try. It's fantastic that you've joined us! We have a big existing community of former G+ users, and you could try tags such as #gplusrefugee and #googleplus to connect with people you know from G+.

We hope that you quickly find your way here, and enjoy getting connected with people and content.

Here's a few tips for getting started:
  • There are some step-by-step tutorials on our project website covering the basics of how diaspora* works, and how to get connected with people. There's a link to these in the side-bar, should you ever want to read them in future, and there's also an in-app Help section you can access through your user menu (at the right-hand end of the header bar).
  • You can search for people by name or by diaspora* ID (which looks like an email address), if you know it, from the search field in the header bar. You can invite people to join you in diaspora* by sending them a link to our project website, from where they can choose their own pod to register with. Your friends don't need to be on the same pod as you in order to connect and communicate with you.
  • One good way to start getting connected with people is to start following some #tags of subjects that interest you (maybe #music, #photography, #linux, or #activism ... whatever interests you) so that you will see content on those topics in your stream. You can then start following people whose posts you find interesting, by placing them into one of your aspects.
  • If you have any questions, post something with the #question or #help tag, and people will try to help you. Make sure to make your post public so anyone who can help is able to see it!
diaspora\* has some very simple community guidelines, which we hope everyone will feel able to follow so that all members can have the best possible experience here.

We're trying to improve diaspora* all the time, fixing bugs, honing performance and adding new features. But how fast we can do this is limited by the time developers have. To improve diaspora* faster, we need more developers! If you've just signed up and can code, or know someone who can and who might be interested in joining our team, get in touch!

<3 diaspora\*

#newhere #neuhier #nouveauici #nouvelleici #nuevoaqui #nuevaaqui #nuovoqui #nuovaqui #nuovoutente #nuovautente #nieuwhier #новичок #νέοςεδώ #diaspora
 

Hello and a big welcome

to everyone new to diaspora\*


With Google+ closing today, you might have just signed up to diaspora* looking for a new home. We're so pleased that you've decided to give diaspora* a try. It's fantastic that you've joined us! We have a big existing community of former G+ users, and you could try tags such as #gplusrefugee and #googleplus to connect with people you know from G+.

We hope that you quickly find your way here, and enjoy getting connected with people and content.

Here's a few tips for getting started:
  • There are some step-by-step tutorials on our project website covering the basics of how diaspora* works, and how to get connected with people. There's a link to these in the side-bar, should you ever want to read them in future, and there's also an in-app Help section you can access through your user menu (at the right-hand end of the header bar).
  • You can search for people by name or by diaspora* ID (which looks like an email address), if you know it, from the search field in the header bar. You can invite people to join you in diaspora* by sending them a link to our project website, from where they can choose their own pod to register with. Your friends don't need to be on the same pod as you in order to connect and communicate with you.
  • One good way to start getting connected with people is to start following some #tags of subjects that interest you (maybe #music, #photography, #linux, or #activism ... whatever interests you) so that you will see content on those topics in your stream. You can then start following people whose posts you find interesting, by placing them into one of your aspects.
  • If you have any questions, post something with the #question or #help tag, and people will try to help you. Make sure to make your post public so anyone who can help is able to see it!
diaspora\* has some very simple community guidelines, which we hope everyone will feel able to follow so that all members can have the best possible experience here.

We're trying to improve diaspora* all the time, fixing bugs, honing performance and adding new features. But how fast we can do this is limited by the time developers have. To improve diaspora* faster, we need more developers! If you've just signed up and can code, or know someone who can and who might be interested in joining our team, get in touch!

<3 diaspora\*

#newhere #neuhier #nouveauici #nouvelleici #nuevoaqui #nuevaaqui #nuovoqui #nuovaqui #nuovoutente #nuovautente #nieuwhier #новичок #νέοςεδώ #diaspora
 

To those whose comments to me, in a post of mine, or anyhow else:


I today was bothered by a bug that automatically created a #newhere - post including all the tags I follow, and didn't mark the recognised notifications as read, as supposed. This went on for the entire day, until a few minutes ago, up to an hour at most. I shortly switched over to my Pluspora-account (you find it in my biography, it's my backup account in case I should permanently leave this account here), to share some of the news I read in the meantime. Now, I'm back here again, but as it seems, some of my comments have disappeared, putting me back to a status quo ante. I don't know in which form it also affected my posts, but I am sorry to anyone who will inadvertently be ignored by me regarding the comments or whatever. It's not my intention, nor my fault, but since it would endure too much time which I am not ready to reinvest just because of technical difficulties, but I hope that henceforth, it will all work properly as before.

Thanks for your understanding.

~ Oliver

PS: If you are looking for the posts you may have missed, check out my Telegram channels or my Pluspora backup account. I will not share them here again, since I am too lazy, tired, and annoyed by things I don't understand due to a lack of understanding of IT-affiliated concerns. :D
#newhere #neuhier #GPlusRefugee #Technicaldifficulties #Diaspora #bug #Pluspora #PirateParty
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Ich interessiere mich für #linux, #musik und #urlaub.
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. und würde mich freuen interessante "Gespräche " mit netten Leuten auf dieser Plattform zu finden !
Ich hoffe eine gute Zeit mit Euch zu verbringen und wünsche einen entspannten Abend !
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. und würde mich freuen interessante "Gespräche " mit netten Leuten auf dieser Plattform zu finden !
Ich hoffe eine gute Zeit mit Euch zu verbringen und wünsche einen entspannten Abend !
 
Hallo Community. Dies ist mein erster Beitrag hier und ich freue mich das alles geklappt zu haben scheint. #neuhier

Ich bin kein Flüchtling einer anderen Plattform, ich meide soziale Netze generell. Doch das System Diaspora reizt mich, zumal es komplett via Tor funktioniert. Da bin ich nun also :). Ich würde mich sehr freuen den einen oder anderen Kontakt zu finden. Fügt mich gerne als Freund hinzu. Auch lese ich mit Freude interessante Dinge aller Bereiche. Spontan fällt mir da besonders ein: #anonym, #privatsphäre, #netzneutralität, #tor, #spiele, #wandern, #geocaching, #camping, #weltnews, #deutschland.

Wer gute Tips für Hashtags für mich hat, darf sich sehr gerne bei mir melden. Freue mich von euch zu lesen.
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Danke für die Einladung,@Christoph Heckenbücker!
So! Und jetzt schau ich mich erst einmal um. Bis nachher. :)
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Ich interessiere mich für #ingress resistance, #ingress, #dresden, #fhem und mehr.Kreisling auf der Suche nach möglichen Alternativen zu G+
 
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Ich interessiere mich für #ingress resistance, #ingress, #resistance
Mal schauen, ob das hier als G+ Ersatz taugt :)
 
Liebe neue Nutzer,

benutzt mehr #Hashtags! Das ist hier wirklich wichtig, denn es sorgt dafür, dass eure Beiträge von Leute, die diese Themen interessieren auch gefunden werden. Das bedeutet für euch, dass ihr auch von Nutzern bemerkt werdet, die ihr noch nicht kennt und die schon länger hier sind. Mit der Zeit ergeben sich daraus natürlich auch neue Verbindungen.

Sonst werden eure Posts nur von denen gefunden, die euch folgen.

#googleplusrefugee #neuhier
 
Bild/Foto
Hallo zusammen, ich bin #NeuHier. Ich interessiere mich für #hunde und #katzen.

Wir suchen eine Alternative zu Google+ wo wir unsere Hundegruppe wieder neu aufbauen können.
Gibt es hier auch eine sinnvolle Möglichkeit für #Gruppen?

Würde mich über Tipps sehr freuen :-)
 

Hey, hier ist ja alles anders


Hey, hier ist ja alles anders


Dieser Gedanke mag so manchem durch den Kopf gehen, wenn er frisch zu Hubzilla stößt. Ganz klar, man vergleicht ein neues Soziales Netzwerk selbstverständlich mit dem, was man gewohnt ist… von wo man wech kommt. Da Google+ nun bald die Türe endgültig zuschmettert, kommen viele von dieser Plattform, auf der
#hubzilla #neuhier
 
Willkommen @annettepi@paxation.org schön, dass Du #neuhier bist :-) Bei Fragen einfach melden! Mehr über #paxation erfährst Du hier @HQ PAXation
 
Damit alle, die #neuhier sind auch mal etwas in ihrem Stream zu sehen bekommen, ist hier mal eine Übersicht über "offizielle" Präsenzen von Institutionen, Bloggern usw. im #fediverse. Das soll jetzt mal keine Liste mit gespiegelten Newsfeeds sein, sondern wirklich aktive Konten.

Die Liste ist hoffentlich nicht vollständig und kann gerne in den Kommentaren erweitert werden. Alle, die hier in der Liste auftauchen, sind auch mehr oder weniger aktiv. Ich werde diese Liste auch regelmäßig aktualisieren.

Es wäre natürlich toll, wenn möglichst viele diesen Konten folgen, damit die verantwortlichen Redakteure usw. sehen, das es Sinn macht, auch hier ein Konto zu haben und nicht nur eine Handvoll Nerds damit bespielt werden.

Zum Folgen dieser Accounts einfach dem Link folgen und auf Verbinden klicken, oder den Link kopiert, bei euch unter Kontakte geht, im Feld Neue Kontakte hinzufügen den Link einfügt und auf Verbinden klickt.

Nachrichten, (Netz)Politik usw.






Kultur und Unterhaltung






Kommerzielles usw.






Die hier sind leider ziemlich inaktiv:




Politisches, Stiftungen, Parteien






Bei denen hier passiert leider nicht mehr so viel:




Federation






AStAs






Diverses






Critical Mass






Hier passiert leider nicht mehr so viel:




Spanisches und Französisches






Mastodon Accounts


Den Accounts auf Mastodon können die Nutzer auf Diaspora leider nicht folgen, das geht nur von Friendica aus.




Hier passiert leider nicht mehr so viel:




GNU Social






Draft


Die folgenden habe ich noch nicht alle durchgeschaut, sehen aber alle interessant aus.





Die hier habe ich auch noch nicht angeschaut
linux distro

  • thechakraproject@joindiaspora.com



News/Publishing - FS/Linux

  • Linuxblaetter@joindiaspora.com
  • linuxfr_officieux@framasphere.org
  • linuxuprising@libranet.de
  • facil@framasphere.org
  • rationalreview@joindiaspora.com



Inoffizielle Accounts


Bei den "inoffiziellen" Accounts handelt es sich meist um gespiegelte Feeds, d.h. interaktion findet da nicht statt, aber sie sind ganz interessant, damit der eigene Stream anfangs nicht so leer ist. Zu finden sind diese infoffiziellen Accounts im Friendica Directory:




Foren


Bei Friendica gibt es auch Foren, vergleichbar mit den Gruppen bei #Facebook. Den Foren können auch Diaspora-Nutzer beitreten und folgen.




Thanks to


@lostinlight, @Guido Arnold, @Markus, @resu, @Perig Gouanvic, @Hochschulpiraten Dresden

Wenn Ihr noch weitere solcher Accounts kennt. könnt Ihr den Beitrag gerne kommentieren.

Viel Spaß im Fediverse

#newhere #neuhier #diaspora #friendica #mastodon #gnusocial #fediverse #gplusrefugee #googleplusrefugee #gplus #fbrefugee
 
Hallo ich bin #neuhier :)

Ich intressiere mich für #Freiheit, #Piraten und #Rückenwind ...
 

Willkommen bei Friendica auf meld.de

Hallo @Parceval

Ein paar Tipps wie man am besten seinen ersten Beitrag verfasst. Es ist gut im ersten Beitrag den Hashtag "neuhier", also #neuhier einzubinden dazu noch ein kleiner Text, also zum Beispiel so:

Hallo ich bin #neuhier und interessiere mich für #Friendica, #Android, #Datenschutz, #Netzwerke und #Hunde und gehe gerne #Paddeln.

Dieser Beitrag wird dann, sofern als öffentlicher Beitrag erstellt, auch an andere Server verteilt, über die Hashtags finden andere Nutzer mit gleichen Interessen deinen Beitrag. So lernst Du neue Menschen mit gleichen Interessen kennen und es kommt ein bisschen Aktivität in die eigene #Timeline. Grundsätzlich funktioniert das auch mit jedem weiteren Beitrag, #Tags helfen bei der #Vernetzung sehr.

Nach dem Absenden des Beitrags kannst du auch direkt den verwendeten Tags selber folgen, indem du diesen anklickst und über das Pluszeichen oben rechts speicherst. Du kannst auch andere #Hastags über das Suchfeld (oben) suchen und jede Suche genau so speichern. Durch das speichern der Suche fordert dieser Server von anderen Servern Beiträge mit diesen Tags an und dieser erscheinen in deiner #Netzwerkleiste.

Wenn du andere Webseiten schnell auf meld.de teilen willst kannst du den Code am Ende des Beitrages benutzen, als #Bookmark abspeichern und auf der zu teilenden Webseite anklicken. Es geht ein Popup Fenster auf in dem du noch deinen #Pod Adresse eintragen musst, das wäre dann meld.de, Pod speichern und schon kannst du besuchte Webseiten auf meld.de teilen.

javascript:(function(){f='http://sharetodiaspora.github.io/?url='+encodeURIComponent(window.location.href)+'&title='+encodeURIComponent(document.title)+'&notes='+encodeURIComponent(''+(window.getSelection?window.getSelection():document.getSelection?document.getSelection():document.selection.createRange().text))+'&v=1&';a=function(){if(!window.open(f+'noui=1&jump=doclose','diasporav1','location=yes,links=no,scrollbars=yes,toolbar=no,width=820,height=750'))location.href=f+'jump=yes'};if(/Firefox/.test(navigator.userAgent)){setTimeout(a,0)}else{a()}})()
Hilden 
Liebe neue Nutzer,

benutzt mehr #Hashtags! Das ist hier wirklich wichtig, denn es sorgt dafür, dass eure Beiträge von Leute, die diese Themen interessieren auch gefunden werden. Das bedeutet für euch, dass ihr auch von Nutzern bemerkt werdet, die ihr noch nicht kennt und die schon länger hier sind. Mit der Zeit ergeben sich daraus natürlich auch neue Verbindungen.

Sonst werden eure Posts nur von denen gefunden, die euch folgen.

#googleplusrefugee #neuhier #Fediverse
 
Damit alle, die #neuhier sind auch mal etwas in ihrem Stream zu sehen bekommen, ist hier mal eine Übersicht über "offizielle" Präsenzen von Institutionen, Bloggern usw. im #fediverse. Das soll jetzt mal keine Liste mit gespiegelten Newsfeeds sein, sondern wirklich aktive Konten.

Die Liste ist hoffentlich nicht vollständig und kann gerne in den Kommentaren erweitert werden. Alle, die hier in der Liste auftauchen, sind auch mehr oder weniger aktiv. Ich werde diese Liste auch regelmäßig aktualisieren.

Es wäre natürlich toll, wenn möglichst viele diesen Konten folgen, damit die verantwortlichen Redakteure usw. sehen, das es Sinn macht, auch hier ein Konto zu haben und nicht nur eine Handvoll Nerds damit bespielt werden.

Zum Folgen dieser Accounts einfach dem Link folgen und auf Verbinden klicken, oder den Link kopiert, bei euch unter Kontakte geht, im Feld Neue Kontakte hinzufügen den Link einfügt und auf Verbinden klickt.

Nachrichten, (Netz)Politik usw.






Kultur und Unterhaltung






Kommerzielles usw.






Die hier sind leider ziemlich inaktiv:




Politisches, Stiftungen, Parteien






Bei denen hier passiert leider nicht mehr so viel:




Federation






AStAs






Diverses






Critical Mass






Hier passiert leider nicht mehr so viel:




Spanisches und Französisches






Mastodon Accounts


Den Accounts auf Mastodon können die Nutzer auf Diaspora leider nicht folgen, das geht nur von Friendica aus.




Hier passiert leider nicht mehr so viel:




GNU Social






Draft


Die folgenden habe ich noch nicht alle durchgeschaut, sehen aber alle interessant aus.





Die hier habe ich auch noch nicht angeschaut
linux distro

  • thechakraproject@joindiaspora.com



News/Publishing - FS/Linux

  • Linuxblaetter@joindiaspora.com
  • linuxfr_officieux@framasphere.org
  • linuxuprising@libranet.de
  • facil@framasphere.org
  • rationalreview@joindiaspora.com



Inoffizielle Accounts


Bei den "inoffiziellen" Accounts handelt es sich meist um gespiegelte Feeds, d.h. interaktion findet da nicht statt, aber sie sind ganz interessant, damit der eigene Stream anfangs nicht so leer ist. Zu finden sind diese infoffiziellen Accounts im Friendica Directory:




Foren


Bei Friendica gibt es auch Foren, vergleichbar mit den Gruppen bei #Facebook. Den Foren können auch Diaspora-Nutzer beitreten und folgen.




Thanks to


@lostinlight, @Guido Arnold, @Markus, @resu, @Perig Gouanvic, @Hochschulpiraten Dresden

Wenn Ihr noch weitere solcher Accounts kennt. könnt Ihr den Beitrag gerne kommentieren.

Viel Spaß im Fediverse

#newhere #neuhier #diaspora #friendica #mastodon #gnusocial #fediverse #gplusrefugee #googleplusrefugee #gplus #fbrefugee


!G Plus Minus
 
Later posts Earlier posts