fr.danielbierstedt.de

Suche

Beiträge die mit Essen getaggt sind

Ratatouille mit gebackenem Schafskäse #vegetarisch

Französische Küche griechisch aufgepeppt #EuL
If you're looking for translations, try: https://www.deepl.com/translator

Bild/Foto

Zutaten für 2 Portionen:

Für das Rattatouille

  • Öl 2-3 El
  • Zwiebel 1
  • Knoblauchzehe 1
  • Aubergine 1/2
  • Zucchini 1/2
  • Champignons 4-5
  • Spitzpaprika 1
  • Tomaten, gehackt 1/2 Dose
  • Kräuter der Provence n.B.
  • Salz n.B.


Für den panierten Schafskäse

  • Schafskäse 1 Pk
  • Ei 1
  • Paniermehl
  • Kräuter (z.B. Basilikum, Thymian)


Zubereitung:

  • Reis nach Packungsanleitung kochen
  • Knoblauch, Zwiebeln, Aubergine, Zucchini, Paprika und Champignons ins gefällige Stücke schneiden
  • Knoblauch und Zwiebeln in einer Pfanne in heißem Öl anschwitzen bis die Zwiebeln glasig sind
  • Das restliche geschnittene Gemüse zugeben und zwei Minuten mit andünsten
  • Die gehackten Tomaten aus der Dose mitsamt den Kräutern unterrühren, mit etwas Salz würzen und zugedeckt bei niedriger Hitze ziehen lassen
  • Für die Panade das Ei mit den frischen oder gefrorenen Kräutern (zB Basilikum, Petersilie, etc) mischen, das Paniermehl mit ein paar getrockneten Kräutern (zB Thymian, Salbei, Rosmarin) vermengen.
  • Den Feta vierteln und die Stücken durch Ei- und Paniermehl-Mischung ziehen und in eine erhitzte Pfanne geben. Nur wenig Öl und mäßig Hitze benutzen.
    Von allen Seiten Goldbraun ausbacken
  • Panierten Feta zusammen mit Reis und Ratatouille servieren.


Guten Appetit 😋

#Food #Essen #Rezept #recipe #kochen #cooking
 
Wechseljahre: Ernährung lindert Beschwerden #Wechseljahre #Ernährung #Essen #Therapie #Menopause #Klimakterium #Schlafstörungen #Frau #Östrogen #Herz
 
Diese Kräuter dürfen in der Küche nicht fehlen #Kräuter #Kraut #Würzen #Gesundheit #Garten #Küchenkräuter #Kochen #Essen # #Nutzpflanzen
 
Wochenmarkt: Nicht immer "aus der Region" #Regional #Lebensmittel #Essen #LebensmittelausderRegion #RegionHeimat #geschützteUrsprungsbezeichnung #geschütztegeografischeAngabe #NDR-Markt #NDR
 
Zimt-Zupfbrot #vegan

Wirklich lecker und auch nicht zu süß. Die Zubereitung ist absolut unkompliziert, dauert mit den Ruhephasen, in denen der Teig gehen muss, allerdings ein Weilchen. #EuL

Bild/Foto

Zutaten für ein Zupfbrot:

Für den Teig:

  • Mehl 350 g
  • Pflanzenmilch 160 ml (z.B. Haferdrink)
  • Trockenhefe 1 Pk
  • Margarine 50 g
  • Rohrzucker 30 g
  • Chia Samen 1 TL in 2 EL Wasser quellen lassen (alternativ 1 TL Sojamehl mit 2 EL Wasser vermengen) Ersetzt das Ei zum Binden
  • Salz 1 TL


Für die Zimtfüllung:

  • Margarine 70 g
  • Rohrzucker 80 g
  • Zimt 2 TL
  • Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen), Vanillzucker


Zubereitung:

  • Margarine, Pflanzenmilch und Zucker in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen und abkühlen lassen.
  • Anschließend in einer Schüssel Mehl und die restlichen Zutaten (bis auf das Salz) vermischen und für vier Minuten kneten. Anschließend das Salz hinzugeben und den Teig für weitere acht Minuten kneten. An einem warmen Ort für eine knappe halbe Stunde gehen lassen.
  • Den Teig anschließend rund wirken und für zehn Minuten entspannen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 50 cm) ausrollen. Mit weicher Margarine bestreichen und anschließend eine Mischung aus Zucker, Zimt, Pfeffer und Vanillezucker gleichmäßig darüber verteilen.
  • Den Teig parallel zur kurzen Seite in sechs schmale Streifen schneiden. Diese übereinander legen und wieder in sechs Teile schneiden. Ihr solltet so insgesamt also 36 mehr oder weniger gleich große Teigstücke haben.
  • Kastenform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Teigstücke hochkant darin platzieren und abgedeckt 45 Minuten warm stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen und das Zupfbrot für knapp 30 Minuten ausbacken und am Besten noch leicht warm verzehren.


Guten Appetit 😋

Wenn ihr bei neuen Rezepten hier auf dem Laufenden bleiben wollt, folgt einfach dem Hashtag #EuL

--- English translation with DeepL ---

Cinnamon Pull-apart-Bread #vegan

Really tasty and not too sweet either. The preparation is uncomplicated, but it takes a while with the resting phases when the dough has to raise. #EuL

Ingredients for one bread:

For the dough:

  • Flour 350 g
  • Vegan milk substitute 160 ml (e.g. oat drink)
  • Dry yeast 1 pk
  • Margarine 50 g
  • Cane sugar 30 g
  • Let Chia seed soak 1 tsp in 2 tbsp. water (alternatively mix 1 tsp. soy flour with 2 tbsp. water) Replaces egg for binding
  • Salt 1 tsp


For the cinnamon filling:

  • Margarine 70 g
  • Cane sugar 80 g
  • Cinnamon 2 teaspoons
  • Black pepper (freshly ground), vanilla sugar


Preparation:

  • Melt the margarine, oat drink and sugar in a small pot and allow to cool.
  • Then in a bowl mix the flour and the remaining ingredients (except the salt) and knead for four minutes. Then add the salt and knead the dough for another eight minutes. Leave to rise in a warm place for about half an hour.
  • Then make the dough round and let it relax for ten minutes. Roll out to a rectangle (approx. 30 x 50 cm) on a floured work surface. Spread with soft margarine and then spread a mixture of sugar, cinnamon, pepper and vanilla sugar evenly over it.
  • Cut the dough into six narrow strips parallel to the short side. Place them on top of each other and cut into six pieces again. So you should have a total of 36 more or less equal dough pieces.
  • Grease the box mould and dust with a little flour. Place the dough pieces on edge and cover and keep warm for 45 minutes. Preheat the oven to 180°C and bake for about 30 minutes. Serve slightly warm.


Enjoy your meal 😋

If you want to keep up to date with new recipes here, just follow the hashtag #EuL

#Food #Essen #Rezept #recipe #backen #baking
 

Captain Obvious war unterwegs


Captain Obvious war unterwegs und hat festgestellt, dass der Käse auf TK-Pizzas nicht unbedingt der teuerste ist und dass eine teurere TK-Pizza in der Regel besser schmeckt als ihr Billig-Pendant. Großartige Leistung, Captain Obvious Müller :rolling_eyes:

#essen #pizza
Nelson Müller macht den Test: Welche Pizza ist besser - Wagner oder Gut&Günstig?


Schmecken Markenprodukte immer besser oder sind No-Name-Produkte eigentlich genauso gut? Dieser Frage geht Sternekoch Nelson Müller im ZDF nach und macht ...
 
Essen für ein gesundes Herz #Essen #Herz #Speisen #Nahrungsmittel #Fisch #Olivenöl #ungesättigteFettsäuren #gesättigteFettsäuren #Polyphenole #Omega-3-Fettsäuren
 
Landfrauenküche aus Hamburg (1/5) #Landfrauenküche #Land #Kochen #Essen #Köchin #Hobby #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
Pizza Calzone

Das ist diesmal ein etwas aufwendigeres aber dennoch ziemlich einfaches Rezept. Für weitere einfache und leckere Rezepte, folgt dem Hashtag #EuL

#Food #Rezept #Pizza #Backen #Essen
Bild/Foto

Dazu brauchen wir natürlich einen Teig. Den kann man kaufen oder ihr nehmt das Grundrezept Hefeteig dafür. Der lässt sich auch am Vortag schon vorbereiten.

Als Grundlage für den Belag machen wir schnell eine etwas dickere Tomatensoße

Zutaten für die Tomatensoße:

  • Passierte Tomaten, 250 g
  • Knoblauchzehe, 1
  • Majoran n. B.
  • Oregano n.B.
  • Salz, Pfeffer n.B.
  • Zucker, eine Priese



Zubereitung:

  • Die passierten Tomaten auf kleiner Flamme in einem Topf erhitzen.
  • Knoblauch und Kräuter fein hacken und unterrühren
  • Die Soße mit Salz, Pfeffer und einer Priese Zucker abschmecken.



Der Belag lässt sich natürlich variieren. Wir haben uns für #vegetarisch entschieden.

Zutaten für den Belag: (für jeweils eine Calzone)

  • Mais, 2-3 EL
  • Kleine Zucchini, 1/4
  • Paprika, 1/4
  • Zwiebel, 1/4
  • Champignon, 1



Weitere Zubereitung:

Die Zucchini, Paprika, Zwiebeln und Champignons schneiden wir in gefällige Stücke. Anschließend rollen wir den Teig möglichst kreisrund aus. Eine Hälfte bestreichen wir mit Tomatensoße und verteilen darauf die Zutaten für den Belag. Danach klappen wir die unbelegte Hälfte über den Belag. Den Teig schlagen wir an den Rändern schön ein und drücken ihn fest, so dass keine Flüssigkeit austreten kann.

Das Ganze bestreuen wir mit etwas Käse und geben es bei 250° Ober-/ Unterhitze für etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Guten Appetit 😃
 
Wie teuer sind Produkte ohne Palmöl? #Palmöl #Lebensmittel #Alternativen #Ersatz #Preis #Vergleich #Essen #Kosmetik #Supermarkt #Drogeriemarkt
 
Kartoffeln: Vielfältig, lecker und gesund #Kartoffel #Salzkartoffel #Pellkartoffel #Essen #Vitamine #Nährstoffe #Lagerung #Herkunft #Warenkunde #Lebensmittel
 
Was tun gegen Heißhunger? #Heihunger #Gegenmittel #Hunger #Essen #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio #Fernsehen #TV
 
Faszination japanische Küche #Japan #Essen #Küche #MalteHertig #Gourmet #Gastronomie #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
Faszination japanischen Küche #Japan #Essen #Küche #MalteHertig #Gourmet #Gastronomie #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
neuer älter