Skip to main content


 
Afrikanischer Süßkartoffel-Erdnuss Eintopf
#vegan #EuL #Food #Rezepte
Bild/Foto

Sehr aromatisch und so schön einfach zuzubereiten. Auch die Zutaten sollten in jedem gängigen Supermarkt zu finden sein.

Zutatan für 2-3 Portionen:


  • Öl 2 EL
  • Fenchel 1
  • Süßkartoffeln 400 g
  • Zwiebel 1
  • Knoblauchzehe 1
  • Tomatenmark 1 EL
  • Kurkuma 1/2 TL
  • Chili 1 TL
  • gemahlener Kreuzkümmel 1/2 TL
  • Zimt 1 Msp
  • Gemüsebrühe 150 ml
  • gehackte Tomaten 1 Dose
  • Kidneybohnen 1 Dose
  • Erdnüsse eine Handvoll
  • Erdnussbutter 1 EL
  • Salz, Pfeffer



Zubereitung:


  • Fenchel, Süßkartoffel, Zwiebel und Knoblauch in gefällige Stücke schneiden
  • Die Zwiebel und den Knoblauch in einen Topf geben und anbraten. Tomatenmark und die Gewürze (Zimt, Chili, Kurkuma, Kreuzkümmel) dazugeben und kurz mitdünsten. Die Süßkartoffel hinzufügen und mit der Brühe ablöschen. Die gehackten Tomaten dazugeben und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen
  • Nach 10 Minuten den Fenchel zum Topf geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen (eventuell noch etwas Wasser nachgeben falls die Brühe schon vollständig verkocht sein sollte)
  • In der Zwischenzeit die Nüsse zerkleinern sowie die Kidneybohnen abgießen und in einem Sieb kurz abwaschen
  • Nach 15 Minuten Kidneybohnen und Erdnussbutter zum Eintopf geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, gegebenenfalls nochmals mit den anderen Gewürzen nachwürzen, mit den gehackten Erdnüssen bestreuen und servieren



Guten Appetit ?
#food #Rezepte
#vegan #EuL #Food #Rezepte #food Vegan
...danke dafür @Daniel Bierstedt ...es sieht köstlich aus ...gewürze sind fast Berber ...ich werde es versuchen

Ja, sieht wirklich lecker aus! Wir brauchen mehr so Tipps hier :-)



 
?

60 percent of coffee varieties face ‘extinction risk’

Three in five species of wild coffee are at risk of extinction as a deadly mix of climate change, disease and deforestation puts the future of the world’s favourite beverage in jeopardy, new research warned. ...“As a coffee drinker you don’t need to worry in the short term. What we are saying is that in the long term if we don’t act now to preserve those key resources we don’t have a very bright future for coffee farming.”
#climate #climatechange #food #science
via @Thom