Skip to main content


 
01/03 - vom allerletzten Studioabend im FuxStudio. Es war eine tolle Zeit mit euch, die Studioabende lagen uns sehr am Herzen. Die Entwicklung war einfach grandios. Aber das Leben geht weiter...

#danielbierstedt #studio #model #portrait #people #hair #sexy #redhead #ginger #smile

Bild/Foto


 
Schuldgefühle aka Du bist viel schlimmer!
#vegan #levegan #veganism
#levegan #veganism Vegan
This entry was edited (3 months ago)



 
Wenn ich jemanden das erste Mal für Portraits vor der Kamera habe, fange ich mit ganz einfachem Posing an. Das hat mehrere Gründe: man redet miteinander, gewöhnt sich aneinander und baut vertrauen auf. Mir hilft es zu sehen, was gut für die jeweilige Person ist und was nicht.

Es ist ein seltenes Vergnügen, wenn man schon nach so kurzer Zeit so auf einer Wellenlänge ist, dass beide wortlos lossprinten, wenn die Sonne irgendwo durch das Laub bricht. Manchmal läuft es halt einfach...



#danielbierstedt #outdoors #modelphotography #model #blonde #hair #portrait #people #beauty #summer #headshot #bokeh #unitedsedcards #portraitfestivalBild/Foto


 
Die Tage war ich mit der Freundin einer Freundin unterwegs. Ursprünglich eigentlich, um beiden einen Gefallen zu tun, aber es stellt sich heraus, dass der Termine ein voller Erfolg war. Danke euch beiden!
.
Eine Freude, mal wieder mit Menschen vor der Kamera zu arbeiten, auf die man sich verlassen kann. In letzter Zeit habe ich da eher Pech. Vielleicht fische ich in den falschen Gewässern...
.
.
#danielbierstedt #outdoors #modelphotography #model #blonde #hair #portrait #people #beauty #summer #headshot #bokeh #unitedsedcards #portraitfestival

Bild/Foto

Die Verlässlichkeit ist ein generelles Problem unserer Zeit geworden. Da decken sich unsere Erfahrungen eventuell sehr.

War heute morgen auf 2018.09, bis eben mit einigen hickups auf 2019.01 updated. Mal schauen, ob wieder alles gut ist, dann schaue ich mir solche Sachen an.




 
Oh shit, jetzt aber los!

Bauch und Gehirn bzw. Darm und Gehirn stehen in enger Verbindung. Bakterien im Darm, das Darmmikrobiom, könnte, so wird vermutet, physiologisch oder neurochemisch Gefühle, Stimmungen oder Entscheidungen, auch neurologische Krankheiten oder psychische Störungen mit beeinflussen. Man spricht mittlerweile von einer Darm-Hirn-Achse. Beobachtet wurde etwa, dass schüchterne Mäuse, die das Darmmikrobiom von mutigeren Mäusen erhielten, neugieriger wurden. Das Darmmikrobiom von Menschen mit Angstzuständen bewirkt auch in Mäusen verstärkt Angst. Vermutet wird auch, dass das Darmmikrobiom im frühen Alter die Gehirnbildung beeinflusst. Kürzlich berichteten Wissenschaftler, sie hätten Darmbakterien, die dann die Blut-Gehirn-Schranke überwunden hätten, auch in Gehirnen von Menschen gefunden.


Wissenschaftler von der Loughborough University in Leicestershire, England, haben für eine Studie, die in der Zeitschrift Neurology der American Academy of Neurology online erschienen ist, untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Körpergewicht und der Gehirngröße gibt. Untersuchungen haben gezeigt, dass es eine Verbindung von Körperfett und Einschränkungen des Gedächtnisses und einem erhöhten Demenzrisiko zu geben scheint. Das könnte darauf hindeuten, dass zu viel Körperfett, also ein zu hoher Körperfettanteil, wie er bei Übergewicht und vor allem bei Fettleibigkeit (Adiposität) vorliegt, sich auf das Gehirn und dessen Leistungen auswirkt.

https://www.heise.de/tp/features/Schrumpft-das-Gehirn-mit-wachsendem-Bauch-4271491.html
Wissenschaft

Das ist doch wirklich einmal eine Werbung wert

Glutenfreier und veganer Code von dem Rande der Alpen, nur geschrieben mit einer IBM Model M an einem Bambusschreibtisch mit einem Rechner betrieben aus erneuerbaren Energien

Bambustisch, Nein
Und ich verzichte auf das Modell M.
Ich habe eine IBM Spacesaver, also eine externe Tatstaur vom Thinkpad inkl Trackppoint, aber ohne Touchpad. Gewohnheit die sich nach mehr als einem Jahrzehnt eingestellt hat.
Ist für mich gesünder und schneller




 
Geil!

Orchester begleitet Western im Kieler Schloss #KielerSchloss #Musik #Western-Klassiker #EnnioMorricone #Komponist #Filmmusik #Klassik #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland



 
Einkaufen: Remoulade
Vegan




 
Nachzügler vom kurzen Walk an der Rheinpromenade in Düsseldorf. Hier allerdings keine Promenade, sondern eine dunkle Ecke an der Seite. Alles Stockdunkel, über uns eine Lampe mit Bewegungsmelder.

#danielbierstedt #outdoors #modelphotography #model #blonde #hair #portrait #people #beauty #fashion #woman #picoftheday #portrait perfection #portraitfestival #portraitphotography

Bild/Foto


 
01/03
Vom netten Nacht-Modelwalk mit Nina, organisiert von Jörg Hövel / @thefineartportrait
.
.
#danielbierstedt #outdoors #modelphotography #model #blonde #fashion #beauty #bokeh #photography #portrait #people #dus #düsseldorf

Bild/Foto


 
?

60 percent of coffee varieties face ‘extinction risk’

Three in five species of wild coffee are at risk of extinction as a deadly mix of climate change, disease and deforestation puts the future of the world’s favourite beverage in jeopardy, new research warned. ...“As a coffee drinker you don’t need to worry in the short term. What we are saying is that in the long term if we don’t act now to preserve those key resources we don’t have a very bright future for coffee farming.”
#climate #climatechange #food #science
via @Thom


 
03/03
Vom netten Nacht-Modelwalk mit Nina, organisiert von Jörg Hövel / @thefineartportrait
.
.
#danielbierstedt #outdoors #modelphotography #model #blonde #fashion #beauty #bokeh #photography #portrait #people #dus #düsseldorf #availablelight

Bild/Foto


 
Public Money, public code


 

Öffentliche, private Beiträge und Direktnachrichten in Friendica
Bei Öffentlichen, privaten Beiträgen und Direktnachrichten in Friendica, gibt es ein paar Dinge, die man wissen und beachten sollte. Daher erstmal ein bisschen notwendiger Hintergrund.
Historie
Friendica ist Teil des großen Fediversums (Netzwerke (Protokoll OStatus): StatusNet, Friendica, GNUsocial, Pleroma, Mastodon) und der Föderation (Netzwerke): Friendica (DFRN,Diaspora), Diaspora (Diaspora), Hubzilla (Diaspora), SocalHome (Diaspora), GangGo (Diaspora), die historisch aufgrund der verschiedenen Kommunkationsprotokolle zwischen den Netzwerken getrennt wurden bzw getrennt waren. Durch das realtiv neue Kommunikationsprotokoll ActivityPub, kurz AP genannt, wachsen jetzt noch mehr Projekte zusammen.
Gegenwart und Zukunft
Aktuell können folgende Projekte AP "sprechen" und sich direkt miteinander unterhalten: Friendica, Hubzilla, Mastodon, Pleroma. Es gibt noch weitere föderierte (verteilte, dezentrale) Projekte, die einen leicht anderen Fokus haben, aber dennoch genannt werden sollten: Funkwhale (wie Soundcloud), Pixelfed (wie Instagram), PeerTube (wie Youtube), GetTogether (wie Meetup), NextCloud (wie Google Cloud), MicroBlog (wie Wordpress), Fontina (wie Flickr) usw.
Öffentlich und Alle Kontakte, der kleine Unterschied
Man kann öffentliche Nachrichten verfassen, die vollumfänglich von der ganzen Welt gelesen werden können. Inklusive Suchmaschinen oder sonstige Indexierungsmaschinen.
Nun wird der Hintergrund zu den Netzwerken wichtig.
Schreibt man einen Beitrag an alle seine Kontakte (Berechtigung des Beitrags), dann sollte dieser eigentlich nicht mehr über Suchmaschinen auffindbar sein, allerdings hängt das dann von dem Netzwerk des Empfängers ab. Ist zum Beispiel ein Empfänger bei einem OStatus Netzwerk wie GNU Social, dann ist diese Nachricht wieder vollumfänglich öffentlich, weil GNUSocial nur "vollumfänglich öffentlich" kennt.
Friendica
Schreibt man einen Beitrag an alle seine Kontakte, die alle nur bei Friendica sind, dann wird der Beitrag nicht mehr öffentlich angezeigt. Also auch nicht sichtbar, für nicht angemeldete Benutzer des Profils. Ebenso sorgt Friendica dafür, dass dieser Beitrag auf allen anderen Servern nur diesen Kontakten sichtbar ist. Andere Netzwerke, wie Hubzilla und Diaspora sorgen in gleicher Weise wie Friendica dafür, dass nur die Kontakte, den Beitrag zu sehen bekommen.
Zeigen und nicht zeigen
Natürlich geschieht das ebenso, wenn man nur an einen Teil seiner Kontakte, oder nur an einen Kontakt eine Nachricht schreibt. Natürlich kann man auch einzelne Kontakte herausnehmen, indem man in den Berechtigungen bei dem entsprechenden Kontakt auf "nicht zeigen" klickt.
Benachrichtigung
Allerdings haben diese Kontakte dann nur die Möglichkeit den Beitrag zu sehen. Sie werden nicht automatisch benachrichtigt. Möchte man, dass diese Kontakte benachrichtigt werden, dann muss man sie extra namentlich in dem Beitrag (@name) nennen. Das ist dann recht praktisch, wenn man eine Frage an eine Gruppe Menschen richten will.
Direktnachricht
Dann gibt es noch die klassische Direktnachricht. Mit ihr erreicht man einen Kontakt, der auch gleich automatisch benachrichtigt wird.
#Friendica #FriendicaTipps #Friendicatorial #howtoÖffentliche