Skip to main content


 
Oh shit, jetzt aber los!

Bauch und Gehirn bzw. Darm und Gehirn stehen in enger Verbindung. Bakterien im Darm, das Darmmikrobiom, könnte, so wird vermutet, physiologisch oder neurochemisch Gefühle, Stimmungen oder Entscheidungen, auch neurologische Krankheiten oder psychische Störungen mit beeinflussen. Man spricht mittlerweile von einer Darm-Hirn-Achse. Beobachtet wurde etwa, dass schüchterne Mäuse, die das Darmmikrobiom von mutigeren Mäusen erhielten, neugieriger wurden. Das Darmmikrobiom von Menschen mit Angstzuständen bewirkt auch in Mäusen verstärkt Angst. Vermutet wird auch, dass das Darmmikrobiom im frühen Alter die Gehirnbildung beeinflusst. Kürzlich berichteten Wissenschaftler, sie hätten Darmbakterien, die dann die Blut-Gehirn-Schranke überwunden hätten, auch in Gehirnen von Menschen gefunden.


Wissenschaftler von der Loughborough University in Leicestershire, England, haben für eine Studie, die in der Zeitschrift Neurology der American Academy of Neurology online erschienen ist, untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Körpergewicht und der Gehirngröße gibt. Untersuchungen haben gezeigt, dass es eine Verbindung von Körperfett und Einschränkungen des Gedächtnisses und einem erhöhten Demenzrisiko zu geben scheint. Das könnte darauf hindeuten, dass zu viel Körperfett, also ein zu hoher Körperfettanteil, wie er bei Übergewicht und vor allem bei Fettleibigkeit (Adiposität) vorliegt, sich auf das Gehirn und dessen Leistungen auswirkt.

https://www.heise.de/tp/features/Schrumpft-das-Gehirn-mit-wachsendem-Bauch-4271491.html
Wissenschaft

Das ist doch wirklich einmal eine Werbung wert

Glutenfreier und veganer Code von dem Rande der Alpen, nur geschrieben mit einer IBM Model M an einem Bambusschreibtisch mit einem Rechner betrieben aus erneuerbaren Energien

YEA, voll geil! Obwohl, hast du mal versucht, auf einem Bambustisch zu schreiben? Puh... Und das Model M - kann ich nicht eine P750 haben? Die schluckt zwar ordentlich, hat aber Power ?

Bambustisch, Nein
Und ich verzichte auf das Modell M.
Ich habe eine IBM Spacesaver, also eine externe Tatstaur vom Thinkpad inkl Trackppoint, aber ohne Touchpad. Gewohnheit die sich nach mehr als einem Jahrzehnt eingestellt hat.
Ist für mich gesünder und schneller